Subscribe to Erste Hilfe Zubehör und Verbrauchsmaterial

Haltbarkeit von sterilen Verbandstoffen

Posted by eh-SHOP-BLOG. Kommentare deaktiviert.

20 Jahre Haltbarkeit bei sterilen Verbandstoffen >> Wie geht das??

 

 

 

 

 

 

Ich werde immer wieder gefragt, wie es möglich ist das Produkte, die ich im Erste Hilfe Shop anbiete, eine Haltbarkeit von 20 Jahren ab Herstellungsdatum haben, und diverse Mitbewerber eine Haltbarkeit von nur  5 Jahren angeben.

Mir fällt dazu nur eine Antwort ein: Qualität

Sicherlich …. Sie bekommen auch Erste Hilfe Koffer mit billigen Verbandstoffen
aber kennen Sie den Hersteller ??

Warscheinlich nicht.

Ich, der Betreiber vom Erste Hilfe Shop kenne Sie schon.
Und ich verbürge mich für die Qualität des größten deutschen Herstellers von Verbandsmaterial.

Sterile Verbandstoffe von SÖHNGEN® sind mit CE-Kennzeichnung, Herstellungsdatum und einem
Haltbarkeitsdatum von 20 Jahren ab Produktionsdatum versehen.
So ist sichergestellt, daß die Verbandstoffe im Normalfall
innerhalb des Verwendungszeitraumes verbraucht sind und keine aufwendigen Überwachungs- und
Austauschaktionen erforderlich werden.

 

Hinweise für die Wundversorgung

Posted by eh-SHOP-BLOG. Kommentare deaktiviert.

Für Ersthelfer gelten bei der Versorgung von Verletzungen und Wunden folgende Grundsätze:

• Wunde und Wundauflage des Verbandes nicht berühren
= zusätzliche Verunreinigung und Infektionsgefahren vermeiden

• Medizinische Einmal-Schutzhandschuhe tragen
= sowohl Helfer als auch Betroffenen gegenseitig schützen

• Wunden nicht auswaschen oder säubern
= die Wundreinigung bleibt einem Arzt vorbehalten

• Fremdkörper in der Wunde belassen >> Stoppelwirkung !!
= wegen möglicher Komplikationen von einem Arzt entfernen lassen

• Wunde keimfrei mit sterilem Verbandmaterial abdecken
= Wundauflage immer größer als die Wunde wählen

Erste Hilfe Koffer mit Ö-Norm-Füllungen

Posted by eh-SHOP-BLOG. Kommentare deaktiviert.

Wenn ein Arbeitnehmer einen Unfall, eine Verletzung oder plötzliche Erkrankung erleidet, muss entsprechend der Österreichischen Rechtsvorschriften die Möglichkeit bestehen, dem Arbeitnehmer Erste Hilfe zu leisten.

Für den österreichischen Markt gibt es qualitativ hochwertige Erste Hilfe Koffer (Söhngen), die dem ArbeitnehmerInnenschutzgesetz (ASchG) und Ö-Normen entsprechen und somit eine adäquate und schnelle Versorgung sicherstellen.

Als Richtwerte für die Bereithaltung von Erste Hilfe Material gelten Verbandkästen, Verbandschränke und Erste Hilfe Koffer:
Typ 1 für Bereiche bis 5 Arbeitnehmer ( Önorm Z 1020-1 )
Typ 2 für Bereiche bis 20 Arbeitnehmer ( Önorm Z 1020-2 )

Erste Hilfe Koffer gemäß Önorm

 

 

 

Inhalt eines Söhngen®  Erste Hilfe Koffers gemäß Önorm Z 1020-1:

  • 2 Dreiecktücher Standard weiß
  • 6 aluderm® Kompresse einzeln 10 x 10 cm
  • 1 DERMOTEKT® PES Verbandtuch V 40 x 60 cm
  • 1 Söhngen® – Pore 5m x 2,50 cm
  • 1 aluderm®-aluplast elastisch, Strips 1,9×7,2 cm (10 Stk.)
  • 1 aluderm®-aluplast stabil, Strips 1,9×7,2 cm (10 Stk.)
  • 8 aluderm®-aluplast elastisch, 10 x 6 cm einzeln eingesiegelt
  • 2 aluderm® Verbandpäckchen mittel
  • 2 aluderm® Verbandpäckchen groß
  • 2 WS-Fixierbinde 4 m x 6 cm
  • 2 WS-Fixierbinde 4 m x 8 cm
  • 2 WS-Fixierbinde 4 m x 10 cm
  • 1 Kohäsiv – Binde 4 m x 8 cm
  • 2 aluderm® Quickverband Finger
  • 2 Lederfingerlinge
  • 1 SIRIUS-Rettungsdecke gold-silber 210 x 160 cm
  • 1 Verbandschere „kniegebogen“
  • 2 Handschuh-Set (a 4 Stk.)
  • 1 SÖHNGEN® Beatmungstuch
  • 1 Air-Vita® Bi-Protect
  • 1 Splitterpinzette
  • 1 Anleitung Erste-Hilfe
  • 1 Inhaltsverzeichnis

Inhalt eines Söhngen®  Erste Hilfe Koffers gemäß Önorm Z 1020-2:

  • 2 Dreiecktücher Standard weiß
  • 15 aluderm® Kompresse einzeln 10 x 10 cm
  • 2 DERMOTEKT® PES Verbandtuch V 40 x 60 cm
  • 2 Söhngen® – Pore 5m x 2,50 cm
  • 2 aluderm®-aluplast elastisch, Strips 1,9×7,2 cm (10 Stk.)
  • 2 aluderm®-aluplast stabil, Strips 1,9×7,2 cm (10 Stk.)
  • 16 aluderm®-aluplast elastisch, 10 x 6 cm einzeln eingesiegelt
  • 4 aluderm® Verbandpäckchen mittel
  • 4 aluderm® Verbandpäckchen groß
  • 4 WS-Fixierbinde 4 m x 6 cm
  • 4 WS-Fixierbinde 4 m x 8 cm
  • 4 WS-Fixierbinde 4 m x 10 cm
  • 2 Kohäsiv – Binde 4 m x 8 cm
  • 5 aluderm® Quickverband Finger
  • 3 Lederfingerlinge
  • 2 SIRIUS-Rettungsdecke gold-silber 210 x 160 cm
  • 1 Verbandschere „kniegebogen“
  • 3 Handschuh-Set (a 4 Stk.)
  • 1 SÖHNGEN® Beatmungstuch
  • 1 Air-Vita® Bi-Protect
  • 1 Splitterpinzette
  • 1 Anleitung Erste-Hilfe
  • 1 Inhaltsverzeichnis

Gerne beantworte ich auch Ihre Fragen >> Kontakt

Kleine Wunden – gut versorgt!

Posted by eh-SHOP-BLOG. Kommentare deaktiviert.

Hinweise und Tipps zur Wundversorgung:

• Große oder tiefe Wunden immer vom Arzt behandeln lassen. Für kleine Wunden eignet sich ein Pflasterwundverband.
• Bevor Sie eine Wunde versorgen, reinigen Sie Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife.
• Wunden nicht auswaschen, lediglich Schürfwunden mit kaltem Wasser leicht abspülen.
• Wunde und Wundauflage nicht berühren.
• Die Wundauflage sollte größer als die Wunde sein, die Klebefläche des Pflasters sollte nicht mit der Wunde in Berührung kommen.
• Die Haut um die Wunde muss sauber, trocken und fettfrei sein, damit das Pflaster gut klebt.
• Das Pflaster kann 2-3 Tage auf der Wunde bleiben.
• Bei Verschmutzung jedoch täglich, auch mehrmals, durch ein frisches Pflaster ersetzen.
• In den ersten Tagen sollte kein Wasser an die Wunde kommen – falls doch, Pflaster wechseln.
• Bei empfindlicher oder gereizter Haut Pflaster beim Wechseln auf eine neue Hautstelle kleben (z.B. im Uhrzeigersinn drehen).
• Nach 3-4 Tagen ist kein Pflaster mehr erforderlich, sofern die Wunde nicht mehr offen ist oder nässt.
• Ist die Wundstelle einer mechanischen Belastung ausgesetzt, weiterhin ein Pflaster als Schutz und Polster verwenden.
Mit aluderm®-aluplast sind kleine Wunden gut versorgt.

aluderm® Verbandstoffe

Posted by eh-SHOP-BLOG. Comment (0).

aluderm® Verbandstoffe – so wird´s gemacht.

Sobald die aluminiumbedampfte Oberfläche der Wundauflage in Kontakt mit der Wunde kommt, wird Wundsekret sofort durch die Aluminiumlage hindurch in die darunter liegende starke Saugschicht transportiert und dort festgehalten.

Die silberne Seite auf die Wunde legen!

Die aluminiumbedampfte aluderm® Oberfläche bleibt dabei glatt und sauber, sie „trennt“ Wunde und Wundsekret voneinander und verklebt nicht mit der Wundfläche.

Die Wunde kann trocken werden, ohne einen harten Schorf zu bilden, der üblicherweise mit einer herkömmlichen Wundauflage verklebt.
Abgesondertes Wundsekret wird in der aluderm® Sauglage festgehalten, ein Rücktransfer zur Wunde findet nicht statt.

Der Verband kann schmerzfrei gewechselt werden, ohne Granulationsgewebe abzureißen. Wundruhe, Wundheilung und Hautbildung werden gefördert und beschleunigt.

 

Polizeihubschraubereinsatz

Posted by eh-SHOP-BLOG. Comment (0).

Heute um 13.15  flog der Polizeihubschrauber über uns hinweg, und ich habe gleich ein paar Fotos gemacht.

 

Vermisste Personen auf der Salza, hieß es gestern um 16.38 nach dem vom Florian Liezen der Sirenenalarm ausgelöst wurde.

Unverzüglich rückten die Freiwilligen Feuerwehren Palfau und Großreifling aus, um nach den vermissten Personen zu suchen.

Aufgrund des neu erstellten Alarmplanes für Unfälle auf der Salza wurden die vermissten Personen nach kurzer Zeit wohl auf gefunden.

Ein Teilnehmer der Gruppe wurde aufgrund seiner starken Unterkühlung bereits am Boot mit einer Rettungsdecke versorgt und zum Ausstieg gebracht.

Nach einer heißen Dusche ging es auch diesem Teilnehmer sofort wieder besser.

Aufgrund der immer mehr werdenden Wildwasserunfälle (zu wenig Erfahrung oder unzureichende Ausrüstung) sind wir seit Inkrafttreten des neuen Alarmplanes auch für diese Art der Unfälle bestens gerüstet.

 

Verkehrsunfall in Palfau

Posted by eh-SHOP-BLOG. Kommentare deaktiviert.

 

Im Ortsgebiet von Palfau, beim sogenannten “Toten Mann” etwa 2 km vom Erste Hilfe Shop entfernt, ereignete sich heute um die Mittagszeit ein schwerer Verkehrsunfall.

Zum zigsten Mal bin ich wieder zu einem  Autounfall dazugekommen.

Aufgrund der guten Verbandstoffauswahl,  die ich immer im Auto mit dabeihabe, war es für mich selbstverständlich, gleich zu helfen und den verletzten Lenker zu versorgen.

Es kann Ihnen immer und überall passieren, das Sie in die gleiche Lage versetzt werden.

Was ist zu tun ??

Hier einige Grundregeln, sollten Sie mal in so eine Situation kommen:

  • Unfallstelle absichern
  • Notruf 144
  • Erste Hilfe leisten (Wunden versorgen, Schockbekämpfung)
  • Warten auf Einsatzkräfte

Aufgrund fehlender Leitschienen in diesem Straßenabschnitt, hatte der Lenker Glück im Unglück, dass er nicht 100 m in die Salza abgestürzt ist!

Trotz vielfacher Intervention seitens der Gemeindevertretung ist es bisher nicht gelungen auf diesem extrem gefährlichen Teilstück der B 25 Leitschienen zu montieren!

 

 

Rettermesse 2010

Posted by eh-SHOP-BLOG. Kommentare deaktiviert.

Rettermesse 2010 in Wels